Bild: www.pixabay.com

Europawahl am 09. Juni 2024

Am Sonntag, 09.06.2024 wird in Deutschland zum zehnten Mal das Europäische Parlament gewählt. Ihre Wahlbenachrichtigung erhalten Sie in diesen Tagen.

     

 

Sie möchten Ihre Stimme per Briefwahl abgeben? Dafür haben Sie zwei Möglichkeiten:

1. Online-Antrag

Der Online-Antrag ist von 29.04.2024 bis 02.06.2024 im Bürgerserviceportal freigeschaltet. Mit dem QR-Code auf der Wahlbenachrichtigung gelangen Sie direkt zum Antrag.

Die Briefwahlunterlagen werden dann per Post verschickt.

 

2. Persönliche Vorsprache

Den Wahlschein mit Briefwahlunterlagen können Sie auch zu folgenden Öffnungszeiten im Bürgerbüro beantragen:

Montag bis Freitag     08.00 bis 12.00 Uhr   

Donnerstag                  14.00 bis 17.30 Uhr

zusätzlich:

Freitag, 07.06.2024    08.00 bis 12.00 Uhr, 14.00 bis 18.00 Uhr

 

Bitte bringen Sie Ihre Wahlbenachrichtigung (mit vollständig ausgefüllter Rückseite) sowie Personalausweis oder Reisepass mit.

Eine Beantragung ist bis einschließlich Freitag, 07.06.2024 möglich.

 

 

In bestimmten Ausnahmefällen können Wahlschein und Briefwahlunterlagen auch noch bis zum Wahlsonntag bis 15.00 Uhr beantragt werden. Dies gilt insbesondere, wenn bei nachgewiesener plötzlicher Erkrankung der Wahlraum nicht oder nur unter nicht zumutbaren Schwierigkeiten aufgesucht werden kann. Dazu haben wir am Samstag, 08.06.2024 (08.00 bis 12.00 Uhr) folgende Rufbereitschaft eingerichtet: Frau Kandlbinder 08584/9894822 oder Frau Putz 08584/9899865

Am Wahltag, 09.06.2024 ist die Verwaltung ab 08.00 Uhr besetzt.

Zurück