Mitteilung des VdK-Ortsverbandes

Mitteilung des VdK-Ortsverbandes


Der Sozialverband VdK fordert: „Rente für alle“ statt Altersarmut. Mit seiner bundesweiten Kampagne setzt sich Deutschlands größter Sozialverband für eine gerechte Rentenpolitik ein. Gerecht heißt:

Eine Rente, in die alle einzahlen

Alt und Jung sind solidarisch

Arbeit muss vor Altersarmut schützen

Renten durch Umverteilung stärken

Krankheit darf nicht arm machen

Alles zur VdK-Kampagne unter: www.rentefüralle.de

Am 28. März 2020 findet in München dazu eine Großdemo statt. Auch der VdK-Ortsverband wird sich daran beteiligen. Die Fahrt mit einem Bus wird organisiert und ist kostenlos. Alle Interessierte können teilnehmen. Genauere Daten zum Ablauf der Veranstaltung werden im nächsten Gemeindeboten mitgeteilt. Um besser planen zu können, ist eine rechtzeitige Anmeldung erforderlich. Anmeldung unter den Telefonnummern:  0170/9109931 (Hellauer Fritz) und

08584/1016 (Gillhofer Max)

Zurück