Grundsteuerreform – Die neue Grundsteuer in Bayern

Grundsteuerreform – Die neue Grundsteuer in Bayern


Um die neuen Berechnungsgrundlagen für die Grundsteuer ermitteln zu können, müssen alle Eigentümerinnen und Eigentümer von Grundstücken und Betrieben der Land- und Forstwirtschaft eine Grundsteuererklärung einreichen. Die Grundsteuererklärung ist zwischen dem 1. Juli 2022 und dem 31. Oktober 2022 abzugeben.

 

Hierfür haben Sie drei Möglichkeiten:

 

  • als graues PDF-Formular ausschließlich zum Ausfüllen am PC und anschließendem Ausdruck

 

  • als grünes Papier-Formular zum handschriftlichen Ausfüllen

Die Papier-Vordrucke sind ab sofort auch in der Gemeindeverwaltung (Zimmer-Nr. 6) erhältlich.

 

Hier finden Sie weitere Informationen:

  • Ausführliche Informationen und Erklärvideos unter grundsteuer.bayern.de
  • Informations-Hotline: 089/ 30 70 00 77 (Mo. – Do.: 8.00 – 18.00 Uhr, Fr.: 08.00 – 16.00 Uhr)
  • Kostenloser Online-Zugriff auf Daten aus dem Liegenschaftskataster vom 01. Juli bis zum Dezember 2022 über www.elster.de

Zurück