Anmeldung steuerpflichtiger Hunde

Anmeldung steuerpflichtiger Hunde


Es wird immer wieder festgestellt, dass einige Hunde nicht zur Hundesteuer angemeldet sind. Wir weisen darauf hin, dass alle Hunde, auch Jagd- und Wachhunde, zur Hundesteuer angemeldet werden müssen.

Gemäß § 11 Hundesteuersatzung der Gemeinde Breitenberg haben Hundehalter die Pflicht, ihre Hunde unverzüglich nach Anschaffung oder nach Zuzug aus einer anderen Gemeinde bei der Gemeindeverwaltung anzumelden.

Junge Hunde müssen angemeldet werden, sobald sie vier Monate alt sind. Die Hundesteuer beträgt jährlich: für den ersten Hund 30 Euro; für den zweiten Hund 50 Euro; für jeden weiteren Hund 80 Euro.

Für Kampfhunde gelten separate Hundesteuersätze.

Hundehalter, die bislang die Anmeldung ihres Hundes versäumt haben, müssen dies bis zum 12. April 2019 nachholen. Die Nichtanmeldung ist eine Ordnungswidrigkeit, die ein empfindliches Bußgeld zur Folge haben kann.

Zurück